Vinyl, puderfrei (24cm)

Artikel-Nr.: 01324
CHF 5.95

Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand

Preisvergünstigungen


NeW-Gloves Vinyl powderfree
Spenderbox á 100 Stück

Vinylhandschuhe, weiss, puderfrei:
Vinyl Einweghandschuhe & Schutzhandschuhe

 

  • Vinyl Einweghandschuhe aus Vinyl
  • Materialstärke: 0,05 bis <0,09 mm (dünn)
  • Ungepuderte Vinyleinweghandschuhe
  • Diese Vinyl Einmalhandschuhe besitzen keine Überlänge
  • Vinyleinweghandschuhe: Weiss
  • Farbton der Vinyleinweghandschuhe: Transparent
  • Eigenschaft der Vinyl Einmalhandschuhe: Dop/dehp-frei
  • Passform: Beidhändig
  • Texturfreie Vinyleinweghandschuhe
  • Verlässliche Classic Qualität
  • Klassisches Einwegprodukt
  • Medizin Produkt Klasse: MD Klasse I
  • Unsteriles Einwegprodukt
  • Persönliche Schutzausrüstung Kategorie: PSA CAT III
  • Erfüllte Normen: EN 455-2, EN 455-4, EN 374-1, EN 455-1, EN 455-3, EN 374-4, EN 374-5
  • Vinyleinmalhandschuhe mit Chemikalienschutz Typ B
  • Vinyl Einweghandschuhe mit Eignung für saure Lebensmittel, trockene Lebensmittel und wässrige Lebensmittel
  • Biologischer Schutz gegen Viren, Bakterien und Pilze
  • Vinyleinmalhandschuhe für körpernahe Dienstleistung, Industrie und Lebensmittelindustrie
  • AQL 1.5


Sensibel und einfühlsam sein, auch mal trösten oder ermutigen - damit der empathische Umgang mit Patienten, Bewohnern, u.v.m. gelingt, vertrauen Sie auf Vinyl Handschuhe in Weiss. Vinyl Handschuhe in Weiss bieten perfekten Schutz gegen Gesundheitsrisiken, sind hygienisch und ermöglichen ein souveränes warmherziges Miteinander. Wir empfehlen weisse und blaue Vinyl Handschuhe generell für die körpernahe Dienstleistung, die Industrie und die Lebensmittelindustrie. Blaue, lebensmittelgeeignete Vinyl Handschuhe empfehlen wir besonders für die Lebensmittelindustrie, da komplette Vinyl Handschuhe oder Abschnitte der Vinyl Handschuhe schnell und mühelos zu finden sind.

Die Eigenschaften von Vinyl Einmalhandschuhen

Vinylhandschuhe (Grundstoff Polyvinylchlorid, auch PVC) sind, anders als ein Latexhandschuh, frei von allergieauslösenden Proteinen und eine preiswerte Alternative zu Latex und Nitril. Vinylhandschuhe sind empfehlenswert, wenn die Einweghandschuhe mehrfach gewechselt werden müssen. Das Material kann zudem beim Umgang mit Säuren, Laugen und anderen Chemikalien mit niedrigem Risikofaktor genutzt werden. Auch durch atmosphärische Einflüsse verändert sich Vinyl nicht. Daher kommen Latexhandschuhe für einfache Pflegetätigkeiten, für den bedingten Einsatz im Labor und Lebensmittelbereich und für Reinigungsarbeiten ohne Kontakt mit konzentrierten Chemikalien in Frage. Die meisten Vinylhandschuhe kommen heutzutage ohne die potentiell gesundheitsschädlichen Phtalate Diethyhexyphthalate (DEHP) und Diethylhexyladipat (DEHA), also Weichmachern für PVC, aus und enthalten generell keine allergieauslösenden Proteine.

Diese Vinyl Einmalhandschuhe sind dop/dehp-frei.

Vinyleinweghandschuhe in Materialstärke "dünn"

Dank der dünnen Materialstärke (0,05 und maximal 0,09 mm) verfügt dieses Produkt über ein extrem gutes Tastempfinden und die Durchbruchszeit ist höher als bei einem ultradünnen Einmalhandschuh oder Fingerling vom gleichen Material. Dieses Hautschutzprodukt ist zudem langlebiger und haltbarer als dünnere Einwegartikel.

Qualität der Vinyl Handschuhe

Der ungepuderte, unsterile Einweghandschuh ist beidhändig verwendbar und verfügt über keine Überlänge und daher keinen Spritzschutz. "Dop/dehp-frei" ist die besondere Eigenschaft dieser Vinyleinweghandschuhe. Als Gegenstand der persönlichen Schutzausrüstung gemäss der Kategorie III der PSA-Verordnung ((EU) 2016/425) schützen sie vor Risiken, die zu sehr schwerwiegenden Folgen wie Tod oder irreversiblen Gesundheitsschäden führen können. Medizinprodukte werden hinsichtlich des Gefährdungspotentials für den Patienten klassifiziert. In Klasse I befinden sich Gegenstände, von denen kein oder nur ein sehr geringes Risiko ausgeht. Diesen Kriterien entsprechen diese Vinyleinweghandschuhe genau. Die Vinylhandschuhe sind unsteril und können daher nicht in sterilen Anwendungen eingesetzt werden. Die Produktionsqualität kann am AQL-Wert, also der annehmbaren Qualitätsgrenzlage, ermittelt werden. Für medizinische Einmalhandschuhe liegt dieser für die Dichtigkeit bei höchstens 1.5, was diese Vinyleinweghandschuhe exakt erfüllen.

Wir empfehlen die Vinyleinweghandschuhe für diese Anwendungen

Diese Vinyleinmalhandschuhe sind grundsätzlich für den Umgang mit Lebensmitteln geeignet. Sie eignen sich hierbei speziell für saure Lebensmittel, trockene Lebensmittel und wässrige Lebensmittel. Die Vinyleinmalhandschuhe bieten einen Mikroorganismenschutz und sind somit sicher gegen Viren, Bakterien und Pilze. Die Vinylhandschuhe bieten einen chemischen Schutz (Chemikalienschutz Typ B) gegen Penetration nach EN 374. Die Mindestdurchbruchzeit darf nach EN 374 für eine bestimmte Zeit und für eine gewisse Anzahl an Chemikalien aus der Liste der festgelegten Prüfchemikalien liegen. Typ A = 6 Prüfchemikalien / 30 Minuten, Typ B = 3 Prüfchemikalien / 30 Minuten, Typ C = 1 Prüfchemikalie / 10 Minuten. Zudem sind die Vinylhandschuhe luft- und wasserdicht. Wir empfehlen die Vinyleinweghandschuhe für die Branchen: körpernahe Dienstleistung, Industrie und Lebensmittelindustrie. Sollten Sie Fragen zur Einsatzmöglichkeit dieser Vinyleinweghandschuhe haben und sich nicht sicher sein, ob es die perfekte Lösung für ihre Anforderung ist, zögern Sie nicht, uns über das Kontaktformular zu kontaktieren!

Vinyl Einweghandschuhe: Die Vorteile von Vinyl

  • Vinyl ist frei von allergieauslösenden Proteinen und sensibilisierenden Stoffen und daher sehr gut für Allergiker geeignet.
  • Auf der Haut fühlt sich Vinyl sehr weich und bequem an und bietet höchsten Tragekomfort.
  • Es bietet recht zuverlässigen Schutz auch bei Arbeiten mit hautreizenden Stoffen, denn Vinyl ist gut beständig gegenüber Säuren, Laugen und anderen Chemikalien (ausgenommen konzentrierte Chemikalien).

Vinyleinweghandschuhe: Die Nachteile von Vinyl

  • Bei der Passgenauigkeit liegen die Vinyl Einmalhandschuhe deutlich hinter dem Nitril Handschuhe oder Latex Einweghandschuhe.
  • Vinyleinmalhandschuhe sind auch nicht so dehnbar.
  • In der Lebensmittelverarbeitung können Vinyleinweghandschuhe nur begrenzt eingesetzt werden, da sie nicht für ölige und fetthaltige Lebensmittel geeignet sind. Die Vinyleinweghandschuhe können Weichmacher enthalten, die fettlöslich sind. Weichmacher, also Phthalate, wie DEHP Diethylhexylphthalat oder DEHA Diethylhexyladipat, sind potentiell gesundheitsschädlich.

 

Weitere Produktinformationen

Produktdatenblatt Herunterladen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

FFP2 ohne Ventil
CHF 0.60 *
Top Mask Mundschutz
CHF 4.95 *
(1 Stück = CHF 0.10)
*

Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Vinylhandschuhe